Warning: The magic method MPCEContentManager::__wakeup() must have public visibility in /homepages/33/d22842174/htdocs/_SITE_WP/wp-content/plugins/motopress-content-editor-lite/includes/ce/MPCEContentManager.php on line 875

Warning: The magic method MPCERevisionManager::__wakeup() must have public visibility in /homepages/33/d22842174/htdocs/_SITE_WP/wp-content/plugins/motopress-content-editor-lite/includes/ce/MPCERevisionManager.php on line 299

Warning: The magic method MPCEScene::__wakeup() must have public visibility in /homepages/33/d22842174/htdocs/_SITE_WP/wp-content/plugins/motopress-content-editor-lite/includes/ce/MPCEScene.php on line 7
Spielend die Angst vor dem Zahnarzt verlieren | Zahnärzte Mülheim
Kinderzahnheilkunde
Frühzeitige Zahnarztbesuche führen dazu, dass ihr Kind sich an die Umgebung gewöhnt und so die Angst vor dem Zahnarztbesuch verliert. Natürlich kann sich Ihr Kind im Anschluss an die Behandlung ein kleines Geschenk aussuchen.

Kinderzahnheilkunde

Spielend die Angst vor dem Zahnarzt verlieren

Frühzeitige Zahnarztbesuche im Kindesalter führen dazu, dass Ihr Nachwuchs sich an die Praxisumgebung gewöhnt und so die Angst vor dem Zahnarztbesuch verliert. Natürlich kann sich Ihr Kind im Anschluss an die Behandlung in unserer Praxis ein kleines Geschenk aussuchen.

Wussten Sie es schon? Für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren wurde von den Zahnärzten und den gesetzlichen Krankenkassen ein Frühuntersuchungs-Programm entwickelt. Diese Prophylaxe findet zu folgenden Zeitpunkten statt:

  • Innerhalb der Zeitspanne vom 30 bis 42. Lebensmonat führen wir die erste Frühuntersuchung durch.
  • Innerhalb des Zeitraums vom 49 bis 72. Lebensmonat kann dann die zweite Frühuntersuchung angegangen werden.
  • In den meisten Fällen eher unwahrscheinlich, aber bei hohem Kariesrisiko findet noch eine zusätzliche Untersuchung statt.

Wie nimmt Ihr Kind daran teil?

Bringen Sie Ihr Kind zur nächsten Untersuchung doch einfach mit. Dadurch hat Ihr Kind die Möglichkeit sich ohne Angst und Schmerzen an die fremde Umgebung der Zahnarztpraxis zu gewöhnen.

Für Kinder und Jugendliche findet die Prophylaxe im Alter von sechs bis 18 Jahren statt. In diesem Programm sind folgende Leistungen erhalten:

  •  Anleitung zur Mundhygiene
  •  Mundhygiene-Indizes (Anfärben der Zähne und Kontrolle, ob Ihr Kind richtig geputzt hat)
  •  Fluoridierung der Zähne („Härten der Zähne“)
  •  Fissurenversiegelung der Molaren* (*bleibende große Backenzähne)
  •  Individuelle Beratung

Zusätzlich empfehlen wir auch die Versiegelung aller kariesfreien Zähne sowie eine regelmäßige Fluoridierung.

Durch diese Prophylaxe ist es möglich, dass bei Ihren Kindern Zahnsubstanzdefekte wie Karies und Zahnfleischerkrankungen erst gar nicht entstehen bzw. frühzeitig erkannt werden. Regelmäßige Prophylaxe zahlt sich also aus. Durch konsequente Prophylaxe und professionelle Zahnreinigung sind Zahnverluste im Alter vermeidbar. Der Grundstein hierfür wird allerdings schon in der Kindheit gelegt.

 

Wir hoffen mit unserer Beschreibung Ihr Interesse geweckt zu haben.

Für ein vertiefendes Beratungsgespräch stehen wir Ihnen und natürlich auch Ihrem Nachwuchs sehr gern zur Verfügung.

Ihr Praxisteam

Dr. A. Zamann & Dr. J. van den Daele