Warning: The magic method MPCEContentManager::__wakeup() must have public visibility in /homepages/33/d22842174/htdocs/_SITE_WP/wp-content/plugins/motopress-content-editor-lite/includes/ce/MPCEContentManager.php on line 875

Warning: The magic method MPCERevisionManager::__wakeup() must have public visibility in /homepages/33/d22842174/htdocs/_SITE_WP/wp-content/plugins/motopress-content-editor-lite/includes/ce/MPCERevisionManager.php on line 299

Warning: The magic method MPCEScene::__wakeup() must have public visibility in /homepages/33/d22842174/htdocs/_SITE_WP/wp-content/plugins/motopress-content-editor-lite/includes/ce/MPCEScene.php on line 7
Schnarchschienen - Für erholsamen Schlaf | Zahnärzte Mülheim
Schnarchschienen
Schnarchschienen für erholsamen Schlaf für Sie und ihren Partner.

Schnarchschienen

Für einen erholsamen Schlaf für Sie und ihr Gegenüber

Schnarchen Sie oder Ihre Partnerin bzw. Ihr Partner? Dann sollten Sie sich die TAP®-Schnarchschiene mal genauer ansehen. Sie ist eine Entwicklung unseres amerikanischen Kollegen und Ingenieurs Dr. Keith Thornton.

Militärerlebnisse

Zahnarzt Dr. Thornton arbeitet in dritter Generation als Zahnarzt in Dallas, Texas und zählt zu den führenden Experten für Kiefergelenkerkrankungen. Auf die Idee kam er während seiner Militärzeit als Zahnarzt der US-Navy. Bei seinem Einsatz auf den Philippinen nahm er häufig an Notoperationen und Erste Hilfe Maßnahmen teil. Die Ärzte halfen damals Patienten, die unter Atemnot oder Erstickungsanfällen litten, durch das schnelle Vorziehen des Unterkiefers. So wurde der Rachenraum weit geöffnet und der Patient konnte wieder durchatmen.

Idee

An genau diese Situationen erinnert sich Dr. Thornton Anfang der 1990er Jahre. Zu dieser Zeit beschäftigte er sich intensiver mit den Themen Schnarchtherapie und Schlafapnoe. Es erschien ihm naheliegend, den Rachenraum des Schnarchers mit Hilfe einer Schienen-Konstruktion zu öffnen und seinen Unterkiefer während des Schlafes nach vorne zu verlagern.

Umsetzung

Als gelernter Ingenieur fiel es ihm nicht schwer, die richtige Mechanik zu entwickeln, die eingebaut in zwei Zahnschienen, den Unterkiefer zuverlässig und kontrolliert in eine vorgelagerte Position bringt. Der Thornton AdjustablePositioner – bekannt als TAP® – war erfunden.

Studien bestätigten Vermutung

Im Anschluss an die Entwicklung durchgeführte, wissenschaftliche Studien belegten schnell, dass die TAP®-Schiene eine gezielte und wirksame Therapie des Schnarchens und der Schlafapnoe ermöglicht. Heute gehört das Hilfsmittel zu den meistverwendeten Schnarchtherapiegeräten in den USA und auch hierzulande erfreut sie sich immer größerer Beliebtheit.

Vorbeugung und Prävention

Chronische Schlafstörungen, morgendliche Kopfschmerzen, Tagesmüdigkeit und Konzentrationsschwäche sind oft die Folge einer durchschnarchten Nacht bzw. des Schlafs mit zu langanhaltenden Atemaussetzern. Das Tragen der TAP®-Schiene kann begleitende gesundheitliche Risiken des Schnarchens und der Schlafapnoe reduzieren, etwa Bluthochdruck, Herzrasen, Herz- und Kreislaufprobleme. Außerdem kann sie das Schlaganfallrisiko senken

Sprechen Sie uns auf Ihre Schlafprobleme an. Wir finden gemeinsam heraus, ob die TAP®-Schiene nach Dr. Thornton eine geeignete Lösung für Sie ist. Falls ja, fertigen wir sie – nach eingehender Untersuchung – individuell für Sie an.